2022

Aktueller Trainingsplan

Den jeweils aktuellen Trainingsplan findet ihr immer unter Trainingszeiten.

 

Euer Trainerteam

 

________________________________________________

Taekwondo Defense (TKDD) Sommer-Kup-Prüfung (TuS Esingen, 27.06.2022)

Seit Januar diesen Jahres haben unsere Sportler*innen auch die Möglichkeit TKDD bei uns zu trainieren. TKDD ist neue moderne und realistische Selbstverteidigung, die gezielt Taekwondo-Techniken nutzt. Nach fünf Monaten Training fand nun im TuS Esingen, dem einzigen TKDD-Standort im hohen Norden, die erste Kup-Prüfung im europäischen Raum statt. Vier Ü40-Sportler*innen stellen sich der Herausforderung ihre neu erlernten Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Insgesamt zeigten alle Prüflinge eine überzeugende Leistung. So war am Ende der Prüfung die Freude groß, die erste TKDD-Kup-Prüfung zum 9. Kup bestanden zu haben. Wir gratulieren ganz herzlich!

24. Offene Sachsenmeisterschaft Technik (TUS, Bautzen, 18.06.2022)

Für die sächsische Landesmeisterschaft, die nach der Absage in 2020 und der Online-Variante in 2021 endlich wieder Präsenz stattfinden konnte, machten sich unsere Sportlerin Katharina Zamberg und unsere Sportler und Trainer Frank Steffen in Begleitung von unserem Trainer Theo Jappe auf den Weg nach Bautzen. in einem insgesamt gut besetzten und sehr gut organisierten Turnier konnte sich Katharina in den Titel der Vizelandesmeisterin im Poomsae-Einzel erkämpfen. Im Freestyle-Einzel wurde Katerina - ohne Konkurrentin in ihrer Klasse - Landesmeisterin. Durch die Wertung der Kampfrichter konnte er sich dennoch bestätigt sehen, dass sie eine gute Leistung gezeigt hatte. Ebenso erging es Frank im Poomsae-Einzel, der damit ebenfalls Landesmeister Sachen in seiner Klasse wurde. Wir gratulieren beiden Sportler*innen ganz herzlich zu ihren Titeln.

Fun Cup 2022 (TVSH, Gettorf, 11.06.2022)

Nach der Coronapause war der Fun Cup seit Anfang 2020 das erste Turnier in unserem Landesverband. Entsprechend hoch war die Nachfrage für dieses Turnier, welches nach wenigen Tagen komplett ausgebucht war. Dennoch glückte uns die Anmeldung von 10 Sportler*innen (2 Kinder, 4 Jugendliche, 4 Erwachsene) in unterschiedlichen Disziplinen und Klassen. Die Bilanz am Ende des Tages war sehr erfreulich. Trotz der vergleichbar überschaubaren Anzahl von 14 Starts, erreichten wir in der Vereinswertung des 3. Platz (7x Gold, 2x Silber, 3x Bronze) und waren damit der beste Verein unseres Landesverbandes! Dazu haben auch unsere Debütanten Jenna Schaar, Sünje Kinde und Lino Bade mit 4x Gold bei 4 Starts ganz aktiv beigetragen haben. Damit konnte sich auch Theo als Kinder und Jugendtrainer in seiner Nachwuchsarbeit bestätigt sehen.

Techniklandesmeisterschaft 2022 (TVBB, Potsdam, 04.06.2022)

Zum ersten Mal startete unserer Sportler und Trainer Frank Steffen auf der offenen Techniklandesmeisterschaft des Landesverbandes Berlin/Brandenburg. In einem sehr gut organisierten Turnier konnte sich Frank im Poomsae-Einzel gegen seine Konkurrenz durchsetzen und erreichte in seiner Klasse den Titel des Landesmeisters Berlin/Brandenburg.
Herzlichen Glückwunsch!

Bundeskampfrichter Lehrgang Technik 2022 (DTU, Nürnberg, 28. & 29.05.2022)

Bevor es in diesem Jahr bis zu den Sommerferien noch eine Reihe von Turnieren anstand, besuchte unser Sportler und Trainer Frank Steffen den diesjährigen Bundeskampfrichter Lehrgang für den Technikbereich, um sich nach der Weltmeisterschaft im April auf den neusten Stand zu bringen. Am ersten Tag lag der Fokus auf der Theorie. Am zweiten Tag ging es zusammen mit der Bundestrainerin Daniela Koller und dem Bundeskampfrichterreferenten Andreas Osthoff in die Halle, um das Wissen zu den Wettkampfformen auch in der praktischen Ausführung auf den neuesten Stand zu bringen.

Frühjahrs-Kup-Prüfung (TuS Esingen, Tornesch, 14.05.2022)

Nach über einem halben Jahr stand wieder die nächste Kup-Prüfung an. Sechs Prüflinge hatten sich in den letzten Monaten auf die Prüfung vorbereitet und nun galt es, das Erlernte im Rahmen der Prüfung unter Beweis zu stellen. Doch trotz aller Vorbereitung war die Aufregung und Anspannung aller Prüflinge am Prüfungstag groß - sowohl bei den ganz jungen Prüfungsneulingen, als auch bei den Fortgeschrittenen.
Aber an Ende des Tages gab es nur zufriedene Gesichter: Alle Sportler*innen erreichten die angestrebte Graduierung. Wir gratulieren ganz herzlich!

2. BTU-Poomsae-Kaderlehrgang Senioren (BTU, Nürnberg, 14.05.2022)

Auf Einladung des BTU-Landestrainers Senioren, Michael Bußmann (8. Dan), hat unser Sportler und Trainer Frank Steffen am BTU-Poomase-Kaderlehrung Senioren am Taekwondo-Stützung in Nürnberg teilgenommen.

1. Offenes Technikturnier (NTU, Lehrte, 07.05.2022)

Nach der erneuter achtmonatiger Corona-Zwangspause stand endlich auch das erste Technikturnier in Präsenz in Norddeutschland auf dem Terminplan. Knapp 200 Sportler*innen nutzen die Gelegenheit wieder auf der Matte zu stehen und ihr Können unter Beweis zu stellten. Von uns war unserer Sportler Frank Steffen am Start. In einer sehr leistungsstark besetzen Klasse konnte sich Frank, der eine gute Leistung zeigte, leider nicht gegen die drei erstplatzierten Sportler durchsetzen und belegte den 4. Platz.

Taekwondo Defense Aufbau- & Refersherseminar (TKDD Europe, Sindelfingen, 21.-04.2022)

Nach seinem Einstieg ins Taekwondo Defense (TKDD) hat unser Sportler und Trainer Frank Steffen zusammen mit 18 weiteren Sportler*innen, die zusammen mit Frank im Januar am TKDD-Intensivseminar teilgenommen hatten, am TKDD Aufbau- & Refreseherseminar teilgenommen. Unter Anleitung von Großmeister Eunseob Kim und dem TKDD Chief Intructor Jiseok Lee, der u.a. auch Gründungsmitglied und langjähriger Kapitän des weltweit bekannten 'World Taekondo Demoteams' ist, vertieften und erweiterten die Teilnehmer*innen ihre TKDD Fertigkeiten und Fähigkeiten und zeigten Großmeister Kim auch ihre Trainingserfolge der letzten Monate. Von den 19 Teilnehmer*innen konnte Frank am Ende des Seminars zusammen mit zwei weiteren Teilnehmern nach intensiver Vorbereitung in den letzten Monaten erfolgreich die Prüfung zum 2. Dan TKDD ablegen und gehört damit zu den ersten drei Trägern des 2. Dan im TKDD in Europa. Wir gratulieren ganz herzlich und sind schon gespannt, was Frank uns an neuen Techniken mitbringt.

World Taekwondo Poomsae Open Challenge I (Korea, virtuell 14.3.-20.4)

Nach der erfolgreichen coronabedingten Premiere in 2021, fand auch in diesem Jahr wieder ein Online-Poomsae Turnier des Taekwondo Weltdachverband 'World Taekwondo’ statt, dass Taekwondo aus der ganzen Welt die Möglichkeit gab, sich miteinander zu messen. Von uns startete unser Sportler Frank Steffen In einer mit 18 Sportlern aus 11 Nationen stark besetzen Klasse. In einem leistungsmäßig sehr engen Mittelfeld konnte sich Frank leider nicht für das Finale qualifizieren und erreiche einen respektablen 12. Platz.

Breitensportlehrgang Poomsae I (TVSH, Bordesholm, 12.03.2022)

Auf Landesebene startete im März unter Anleitung der Landestrainer Technik der erste Breitensportlehrgang mit Technikbereich. Von uns nahm unser Sportler Frank Steffen daran teil und wurde nach seiner Teilnahme in den Landeskader Technik berufen und wird zukünftig auf Poomsae-Turnieren für das Team TVSH starten. Wir gratulieren!

Breitensportlehrgang Selbstverteidigung I (TVSH, Bordesholm, 05.03.2022)

Nach längerer Pause wurde im März auf Landesebene wieder der erste Lehrgang in Selbstverteidigung angeboten. Auf dem Programm stand das komplette Selbstverteidigungs-
programm bis zum 1. Dan. Von uns nahm unsere Sportlerin Ulla Raster an dem Lehrgang teil, um ihr Kenntnisse und Fertigkeiten im Selbstverteidigungsbereich nach der Corona-Zwangspause wieder aufzufrischen und sich auf ihre anstehende Kup-Prüfung im April vorzubereiten.

Internationaler BTU Technik Cup (BTU, Dillingen, 05.02.2022)

Endlich - nach langer Coronapause - auch wieder ein Präsenzturnier für unsere beiden Teenies Antonia Rastar und Katharina Zamberg. Relativ kurz entschlossen ging nach Bayern zum internationalen BTU Technik Cup, um sich im Poomsae- und Freestyle-Einzel mit anderen Sportlerinnen zu messen - endlich hatten beide Sportlerinnen die Möglichkeit, zum ersten Mal die über zwei Jahre entwickelte und trainierte eigene Freestyle-Form auf einem Turnier zu präsentieren. Im Poomase-Einzel mussten sich unsere beiden Sportlerinnen 8 anderen Mitstreiterinnen stellen. Während Katharina den Einzug in Finale ganz knapp verpasste, wurde Antonina mit Bronze belohnt. Im Freestyle-Einzel, das leider mit drei Sportlerinnen nicht so gut besetzt war, hieß es dafür am Ende des Tages Bronze für Katharina und Gold für Antonia. Wir gratulieren ganz herzlich!

Taekwondo Defense Dan- & Lizenz-Intensivseminar (World TKDD Federation/TKD Aktuell, Stuttgart/Sindelfingen, 08.-16.01.2022)

Taekwondo Defense (TKDD) ist eine moderne und realistische Selbstverteidigung, die im Gegensatz zu anderen Selbstverteidigungs-Stilen gezielt Taekwondo-Techniken nutzt. Die Entwicklung von TKDD begann vor ca. 10 Jahren durch den Großmeister Eunseob Kim, der heute im Word Taekwondo Headquarter Kukkiwon für den Selbstverteidigungsbereich zuständig ist. In Korea ist TKDD bereits professional organisiert und soll nun u.a. auch in Europa etabliert werden.

Unser Trainer und Sportler Frank Steffen gehörte mit weiteren 27 Sportler*innen zu den Teilnehmer*innen an dem ersten TKDD-Intensivseminar in Europa, das nach coronabedingten Verschiebungen nun endlich stattfinden konnte. Das es sich um ein ‘Intensivseminar' im wahrsten Sinne des des Wortes handelte, mussten die Teilnehmer*innen sehr schnell feststellen. Nach vielen Tagen und Abenden harten Trainings mit Großmeister Kim und seinem Trainerteam aus Korea wurde Frank nach der abschließenden Prüfung mit dem 1. Dan TKDD und der damit verbundenen Instructor- und Prüferlizenz (Stufe C) belohnt. Damit gehört damit zu den ersten TKDD-Danträgern in Europa. Wir gratulieren ganz herzlich und freuen uns schon auf viele neue Inspirationen für unserer Selbstverteidigungstraining.

________________________________________________

2021

Deutsche Meisterschaft 2021: Poomsae - Freestyle - Para (DTU, virtuell 28.12.2021)

Nach der pandemiebedingten Absage der Deutschen Meisterschaft in Präsenz, wurde diese virtuell durchgeführt. Dennoch wurde das Turnier sehr gut angenommen und es gab zahlreiche sehr gut besetzte Klassen. Aus unserem Verein startete unser Sportler und Trainer Frank Steffen, der bei seiner Premiere bei der Deutschen Meisterschaft im Poomsae-Einzel gegen 10 andere - z.T. sehr hochkarätige - Sportler antreten musste. Vier seiner Konkurrenten konnte er hinter sich lassen und somit das “Final-Level” erreichen.

23. offene Sachsenmeisterschaft Technik (TUS, virtuell 18.12.2021)

Nach der erneuten pandemiebedingten Absage der Sachsenmeisterschaft Technik in Präsenz in Bautzen, wurde diese virtuell durchgeführt. Im Einzel in seiner Klasse hatte unser Sportler und Trainer Frank Steffen leider keine Konkurrenten. Durch die Wertung der Kampfrichter konnte er sich dennoch bestätigt sehen, dass er eine gute Leistung gezeigt hatte. Wir gratulieren zum Titel 'Landesmeister Sachsen'!

Landes-Dan-Prüfung (TVSH, Lübeck,12.12.2021)

Mit viel Trainingsfleiß, der auch von den Prüfern anerkannt wurde, haben sich unsere Sportlerinnen Insa Schmidt und Monika Wagner auf die Landes-Dan-Prüfung vorbereitet. Am Prüfungstag zeigten beide Sportlerinnen eine souveräne Leistung und wurden am Ende des Tage verdient mit der angestrebten Graduierung belohnt. Wir gratulieren Insa zum 1. Dan und Monika zum 2. Dan ganz herzlich!

1st Worldwide Sports Online Poomsae & Self-Defence Open 2021 (Niederlande, virtuell 04.12.2021)

Ein weiteres internationales Turnier für unseren Sportler Frank Steffen. Diesmal ging es virtuell in die Niederlande. Für seine Leistung wurde Frank in seiner mit sechs Teilnehmern besetzen Klasse mit Bronze belohnt. Wir gratulieren herzlich!

Offene Landesmeisterschaft Technik (NTU, virtuell 28.11.2021)

Aufgrund der wieder ansteigenden Coronazahlen fand die diesjährige niedersächsische Landesmeisterschaft Technik im Digitalformat statt. In einem insgesamt gut besetzten Turnier, erreichte unser Sportler und Trainer Frank Steffen im Einzel in seiner Klasse den Titel des Vize-Landesmeisters Niedersachsen. Herzlichen Glückwunsch! 

Nikolaus-Treffen (TuS Esingen, Tornesch, 27.11.2021)

Zum traditionellen Nikolaus-Event boten unsere Sportler*innen dieses Jahr ihren Eltern und Angehörigen ein bunt gemischtes Programm: Einige Fortgeschrittene präsentierten Teile ihres Prüfungs- und Turnierprogramms. Bei den Anfängern zeigten unsere Kids und Jugendlichen von den Grundtechniken, über die erste Form und Fallübungen, bis hin zum Bruchtest was sie so alles „drauf haben“. Insbesondere die Jüngsten waren mit großer Begeisterung dabei. Allen Teilnehmer*innen war die Freunde und das “große Kribbeln im Bauch" anzumerken, endlich einmal wieder vor einem Publikum auf der Matte zu stehen.

Online 2021 World Taekwondo Poomsae Open Challenge III (WT, Korea, virtuell 27.09.-31.10.2021)

Als Reaktion auf die Corona-Pandemie hatte sich der Taekwondo Weltdachverband 'World Taekwondo' in 2020 entschieden in 2021 ein weltweites dreiteiliges Online-Poomsae-Turnier zu veranstalten. Im dritten Teil hatten die ’Senioren’ die Möglichkeit sich der internationalen Konkurrenz zu stellen. In einer mit 25 Teilnehmern sehr stark besetzten Klasse, verpasste unserer Sportler Frank Steffen knapp das Finale und erreichte einen respektablen 10. Platz.

Bundesbreitensportlehrgang (DTU, Bad Segeberg, 23.10.2021)

Nach fast zwei Jahren Corona-Pause endlich wieder ein Bundesbreitensportlehrgang in Schleswig-Holstein! Diese Gelegenheit ließen sich vier unserer Ü35-Sportlerinnen nicht entgehen. Insgesamt hatten 180 Sportler*innen ihren Weg nach Bad Segeberg gefunden und nutzten die Gelegenheit, sich aus den 15 angebotenen Trainingseinheiten den eigenen Tagesplan gestalten. Bei unseren Sportlerinnen standen die Themen Einschrittkampf, Poomsae und Selbstverteidigung auf dem Programm. Das sehr erfahrene vierköpfige Referententeam sorgte dafür, dass unsere Sportlerinnen am Ende das Tages sagen konnten: Der Weg nach Bad Segeberg hat sich gelohnt!

Trainer-A/B/C-Lizenz-Verlängerungslehrgang (DTU, Schernfeld, 22. & 23.10.2021)

Zum diesjährigen Trainer-Lizenz-Verlängerungslehrgang der DTU machte sich unser Trainer und Sportler Frank Steffen auf den Weg nach Bayern. An zwei intensiven Trainingstagen ging es für die rd. 30 teilnehmenden Trainer*innen darum, sich für das eigene Training zu den Themen Poomase, Free Style und Wettkampf von deutschen Top-Referenten inspirieren zu lassen. Wir sind schon darauf gespannt, welche neuen Ideen Frank uns mitgebracht hat.

Herbst-Kup-Prüfung (Chung Mu, Elmshorn, 22.10.2021)

Nach unserer eigenen Herbst-Kup-Prüfung, in der sich unsere Kinder und Jugendlichen der Herausforderung der nächsten Prüfung gestellt hatten, war es nun auch für zwei unserer Ü35-iger soweit: Zusammen mit 27 anderen Sportler*innen aus drei anderen Vereinen, zeigten Ulla Rastar und Juris Zamberg in der Herbst-Kup-Prüfung des Chung Mu Elmshorn eine überzeugende Leistung und erhielten damit verdient ihre angestrebte Graduierung. Wir gratulieren ganz herzlich!

Dan-Vorbereitungs-Lehrgang (TVSH, Lübeck, 10.10.2021)

Nachdem unsere Teenies erfolgreich an der Hamburger Landes-Dan-Prüfung teilgenommen hatten, stand nun für unsere beiden Ü35-er Insa Schmidt und Monika Wagner der Vorbereitungslehrgang für Schleswig-Holsteinische Landes-Dan-Prüfung am 12.12.2021 an. Beide präsentierten einem Teil des Prüfergremiums ihren aktuellen Stand der Vorbereitung. Beide konnten insgesamt mit ihren Leistungen überzeugen und erhielten wertvolle Hinweise für die finale Vorbereitung.

Landes-Dan-Prüfung (TUH, Norderstedt, 26.09.2021)

Endlich war es soweit für unsere drei Teenies Antonia Raster, Katharina Zamberg und Mara Peters: Nach vielen vereinsinternen Kup-Prüfungen über die letzten Jahre stand gut einem Monat nach dem Vorbereitungslehrgang die Prüfung zum 1. Poom auf Landesebene an. Alle drei hatten in den letzten vier Wochen noch einmal intensiv an sich gearbeitet und wurden dafür belohnt: Alle drei Sportlerinnen zeigten eine beeindruckende Leistung und erreichten sehr verdient den 1. Poom. Herzlichen Glückwunsch!

Herbst-Kup-Prüfung (TuS Esingen, Tornesch, 25.09.2021)

Nach einem Jahr coronabedingter Prüfungspause war es endlich wieder soweit: Die erste Kup-Prüfung des Jahres stand an. Nach z.T. längerer Coronapause hatten sich 9 Kinder- und Jugendliche über die letzten Wochen intensiv auf diesen Tag vorbereitet. Trotzdem war die Anspannung am Prüfungstag groß. Am Ende das Tages fiel jedoch die Anspannung bei allen ab: Alle Sportler*innen erreichten die nächste Graduierung. Wir gratulieren ganz herzlich!

Bundeskampfrichter Lehrgang Technik 2021 (DTU, Herdecke 11. & 12.09.2021)

Eine Woche nach dem Bundesranglistenturnier besuchten unsere Sportlerin und Landeskampfrichterreferentin Claudia Kohl und unser Sportler und Trainer Frank Steffen den diesjährigen Bundeskampfrichter Lehrgang für den Technikbereich, der unter Einhaltung der 3G-Regeln in Präsenz stattfand. Am ersten Tag lag der Fokus auf der Theorie. Am zweiten Tag ging es zusammen mit der Bundestrainerin Imke Turner und dem Bundeskampfrichterreferenten Andreas Osthoff in die Halle, um das Wissen zu den Wettkampfformen auf den neuesten Stand zu bringen. Wir sind schon gespannt zu erfahren, was es an Neuerungen gibt!

Bundesranglistenturnier II (DTU, Gehrden 04.09.2021)

Endlich wieder Turnierluft in Präsenz schnuppern! Unser Sportler und Trainer Frank Steffen nutzte die Möglichkeit nach langer Coronapause beim zweiten Bundesranglistenturnier im Technikbereich in Gehrden wieder Präsenzluft zu schnuppern. Groß war die Spannung der über 140 Teilnehmer*innen, wie es sich anfühlt sich wieder der Konkurrenz im direkten Vergleich zu stellen. In seiner Klasse konnte Frank, der leider gesundheitlich angeschlagen war, seinen fünften Platz vom letzten Ranglistenturnier halten.

Online KOREA Kyonggi University Open Poomsae 2021 (Korea, virtuell 04.09.2021)

Und noch ein internationales Turnier. Diesmal hat es unsere Sportler*innen Claudia Kohl und Frank Steffen virtuell nach Korea verschlagen und beide wurden in einem insgesamt gut besetzen Turnier mit Gold belohnt, wobei sich Frank gegen fünf internationale Sportler in seiner Klasse klar durchsetzen konnte. Wir gratulieren ganz herzlich!

Dan-Vorbereitungs-Lehrgang (TUH, Norderstedt 22.08.2021)

Um sich am 26.09.2021 in Hamburg der Herausforderung ihrer Prüfung zum 1. Poom zu stellen, besuchten unsere drei Teenies Antonia Raster, Katharina Zamberg und Mara Peters den Dan-Vorbereitungslehrgang in Norderstedt und zeigten dort insbesondere im Technikbereich eine beeindruckende Leistung. Nun gilt es am letzten Feinschliff für die demnächst anstehende Prüfung zu arbeiten.

American Open International Virtual Taekwondo Championships (USA, virtuell 28.08.2021)

Virtuell nutzen unsere beiden Sportler*innen Claudia Kohl und Frank Steffen nach der Sommerpause die Möglichkeit auch in den USA an den Start zu gehen. Leider war das Turnier nicht so gut besucht wie erwartet: Beide hatten in ihrer Klasse keine Gegner. Durch die Wertung der internationalen Kampfrichter konnten sich beide bestätigt sehen, dass sie eine gute Leistung gezeigt hatten.

 

 

5th Lents Taekwondo Worldwide Sports Online Poomsae Open 2021 (DK, virtuell 24.-25.07.2021)


In einem für die Sommerzeit insgesamt sehr gut besetzten virtuellen Turnier in Dänemark haben sich unsere beiden Sportler*innen Claudia Kohl und Frank Steffen einem internationalen Teilnehmerfeld gestellt und sich erfolgreich gegen andere Sportler*innen durchgesetzt. Am Ende des Turniers gab es für Claudia und Frank in Ihre Klasse jeweils Silber! Damit haben beide auch aktiv zur Länderwertung Deutschlands beigetragen: Platz 4 von 37 Nationen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

Virtual Range Open Poomsae Championship (UK, virtuell 10.-11.07.2021)

Unser Sportler und Trainer Frank Steffen hat sich virtuell in Großbritannien der Herausforderung eines internationalen Turnier gestellt. Bei einem Starterfeld von 14 Teilnehmern aus 11 Nationen konnte Frank den Einzug ins Finale erreichen. In dem mehrheitlich mit Nationalkaderathleten besetzen Feld, konnte sich Frank zumindest gegen einen der Kaderathleten durchsetzen.

Saisonabschluß Sommer 2021 (19.06.2021)

Ein herausforderndes erstes Halbjahr 2021 liegt hinter uns und die Sommerferien stehen vor der Tür. Grund genug für die ansonsten trainingsfleißigen Sportler*innen auch einfach einmal zu feiern und Spaß zu haben!

 

Online - Bundesranglistenturnier I (DTU, virtuell 12.06.2021)

Nach instensiver Vorbereitung durch den Lockdown hindurch hat unser Sportler und Trainer Frank Steffen am ersten virtuellen Bundesranglistenturnier der Deutschen Taekwondo Union teilgenommen. In einer mit 9 Teilnehmern gut besetzen Klasse, hat sich Frank gegen ein Reihe von Sportlern durchgesetzt und am Ende einen sehr respektablen 5. Platz erreicht.

1. Offenes Online Technik Turnier (NTU, virtuell 06.06.2021)

Einhergehend mit der sich verbessernden Coronalage und den damit wieder zunehmenden Trainingsmöglichkeiten, hatten unsere Sportler*innen nach gut sieben Monaten Turnierpause Im Juni endlich wieder die Möglichkeit, ihr Können auf einem Turnier unter Beweis zu stellen und zu schauen, ob sich der eigene Trainingseinsatz im Lockdown gelohnt hat. Mit eine gemischten Gruppe (1 Kind, 3 Jugendliche und 2 Erwachsene) ging es virtuell nach Niedersachen, um sich dort auf einem sehr gut besetzen Turnier mit Taekwondo aus ganz Deutschland zu messen. In zum Teil sehr gut und mit deutschen Spitzensportlern besetzen Klassen, konnten wir mit 6 Einzelstarts insgesamt 5 Platzierungen (1x Silber, 4x Bronze) erreichen - ein beachtliches Ergebnis!

________________________________________________

Taekwondo - Keep on Training

Taekwondo geht auch in Corona-Zeiten und im Lockdown - wir sind aktiv!

________________________________________________

2020

13. Taekwondo Classic (Gehrden, NTU, virtuell 25.10.2020)

Endlich wieder Turnierluft schnuppern! Darauf haben sich drei unserer Jugendlichen und fünf Ü-35-iger seit Wochen gefreut. Auch wenn die Taekwondo Classic dieses Jahr coronabedingt nur virtuell stattfinden konnte, war die Spannung groß! 18 Vereine waren mit insgesamt rd. 150 Sportler*innen am Start. Am Bildschirm fieberten alle mit ihren Familien mit, ob die intensive Vorbereitung in den letzten Wochen Früchte tragen wird. Wie wird wohl der Leistungsstand der anderen Taekwondoka in dieser besondern Zeit sein? Am Ende des Tages erreichten wir mit den 8 Einzelstarts unserer Sportlerinnen und Sportler - in zum Teil mit bis zu 12 Personen besetzen Klassen - ein bemerkenswertes Ergebnis: 3x Gold, 2x Silber und 1x Bronze, das uns zeigt, dass wir mit unserem Training weiter auf dem richtigen Weg sind.

Herbst-Kup-Prüfung (Tornesch, TuS Esingen, 03.10.2020)

Am 03.10.2020 fand in diesem Jahr unsere zweite Kup-Prüfung unter Corona-Bedingungen statt. Der Pandemie zum Trotz haben sich in den vergangenen Monaten eine Sportlerin und drei Sportler intensiv - und zum Teil mit viel Eigeninitiative - auf ihre Prüfungsteilnahme vorbereitet. Während ihrer Prüfung zeigten alle Prüflinge eine respektable Leistung und erreichten damit verdient ihre angestrebte Graduierung. Wir gratulieren allen Prüflingen ganz herzlich!

Taekwondo Outdoortraining (Tornesch, TuS Esingen, Juni 2020)

Nachdem wir im April nach einer Corona-Pause mit einem interaktiven Online-Trainingsangebot gestartet sind, können wir seit Mitte Mai auch ein Outdoor-Trainingsangebot auf dem Sportplatz der KGS an der Knicktwiete anbieten. Nach der wochenlangen Zwangspause des Präsenztrainings, war die Freude des Wiedersehens und die Lust auf Bewegung außerhalb der eigenen vier Wände groß. Und diese Begeisterung für die Bewegung hat auch mehrere Wochen später nicht nachgelassen. Nach und nach kommen auch wieder Sportler*innen dazu, die aus unterschiedlichsten Gründen das Online-Trainingsangebot leider nicht wahrnehmen konnten bzw. können.

 

Taekwondo Sportabzeichen (Tornesch, TuS Esingen, 20.06.2020)

Eine Woche vor den Sommerferien stellten sich 7 junge Sportlerinnen und Sportler der Herausforderung, das in diesem Jahr in Kooperation mit dem DOSB neu eingeführte Taekwondo Sportabzeichen der Deutschen Taekwondo Union auf dem Sportplatz der KGS an der Knicktwiete abzulegen. Am Ende eines sportlich herausfordernden Nachmittages konnte das Prüferteam allen angetretenen Sportlerinnen und Sportlern das Taekwondo Sportabzeichen verleihen. Insgesamt wurde das Sportabzeichen zweimal in Bronze, viermal in Silber und einmal in Gold verliehen

Sommer-Kup-Prüfung (Tornesch, TuS Esingen, 13.06.2020)

Die letzten Monate waren auch für unsere Sportler*innen eine besondere und herausfordernde Zeit. Coronabedingt erfolgte eine Umstellung auf Online-Training und erst seit ein paar Wochen waren die ersten Outdoor-Präsenz-
trainingseinheiten möglich. Fünf Sportlerinnen haben sich dieser Umstände zum Trotz zielstrebig auf die für den Sommer geplante Kup-Prüfung vorbereitet, ohne zu wissen, ob es diese im Sommer überhaupt stattfindet. Diese Zielstrebigkeit wurde belohnt. Dank der positiven Entwicklung der COVID-19 Infektionen im Juni war es unter der Beachtung aller geltenden coronabediingten Auflagen möglich, die Sommer-Kup-Prüfung noch vor den Sommerferien durchzuführen. Alle Prüflinge zeigten eine respektable Leistung und erreichten die angestrebte neue Graduierung. Wir sind beeindruckt von der Selbstmotivation und dem Trainingseinsatz unserer Prüflinge und gratulieren ganz herzlich.

Basis Lehrgang Technik (Wunstorf, NTU, 07.03.2020)

'Fit für Prüfung und Turniere in 2020’ - unter diesem Motto veranstalte der NTU Vizepräsident Technik und DTU Kampfrichterreferent Rainer Tobias zusammen mit anderen hochkarätigen Referenten*innen in Wunstorf einen Techniklehrgang. Grund genug für unser Trainerteam und zwei unserer Sportlerinnen sich auf dem Weg nach Niedersachen zu machen. Die Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Geboten wurde ein abwechslungsreiches Programm mit neuen Anregungen, Tips und Informationen für das Techniktraining für alle Alters- und Gürtelklassen. Unsere Sportlerinnen war insbesondere von den Free Style Trainingseinheiten von Lukas Stein (Free Style Europameister und NTU Free Style Landestrainer) begeistert.

2019

Landes-Dan-Prüfung (Neumünster, TVSH, 14.12.2019)

Nach langer Vorbereitungszeit war es nun endlich so weit: Mike Tkacz stellte sich der Herausforderung seiner ersten Landes-Dan-Prüfung und überzeugte mit einer guten Leistung. Wir gratulieren Mike ganz herzlich zum 1. Dan und hoffen, dass er auch weiterhin seine Begeisterung für das Taekwondo behält.                   

Lizenzausbildung „Taekwondo-Lehrer im Schulsport“ (Postsdam, DTUJ, 06.-08.12.2019)

Unser Trainer Frank Steffen hat zusammen mit 26 anderen Sportlerinnen und Sportlern aus ganz Deutschland erfolgreich an einer dreitägigen Lizenzausbildung zum Taekwondo-Lehrer im Schulsport teilgenommen und ist nun auch berechtigt, Taekwondo im Schulsport zu unterrichten sowie als Prüfer Taekwondo-Gürtelprüfungen im Schulsport abzunehmen. Ein Schwerpunkt der Ausbildung lag insbesondere in der kindgerechten Vermittlung von taekwondospezifischen Techniken, wie z.B. Grundschule, Wettkampf, Pratzentraining und Selbstverteidigung - ein Wissen, das Frank auch sehr gut für die Gestaltung seiner Kindertrainingsstunden bei uns nutzen kann.

Winter-Kup-Prüfung (Tornesch, TuS Esingen, 07.12.2019)

Einen Tag nach Nikolaus fand gemeinsam mit dem MTV Ellerhoop unsere Winter-Kup-Prüfung statt. 20 Sportlerinnen und Sportler aller Altersklassen stellten sich dieser Herausforderung. Insbesondere bei unseren neuen ganz jungen Taekwondoka und ihren Eltern war die Spannung und Aufregung groß. Um so erleichterter waren alle über das Ergebnis der Prüfung: Alle Prüflinge erreichten die nächste Graduierung. Wir gratulieren allen ganz herzlich und ihnen weiterhin viel Spaß beim Taekwondo.

Bundesbreitensportlehrgang (Bad Segeberg, DTU, 30.11.2019)

Eine Gruppe von zehn Sportlerinnen und Sportler nutzte - zusammen mit knapp 200 anderen Taekwondoka aus ganz Deutschland - die Gelegenheit den einzigen Bundesbreitensport-
lehrgang im hohen Norden zu besuchen. Am Ende des Tages war bei 20 unterschiedlichen Trainings-
angeboten für alle etwas dabei. Unser Trainerteam nahm nicht nur neue Ideen für die Trainingsgestaltung mit, sondern nutzte auch die Möglichkeit im Rahmen des Lehrgang eine Prüferlizenz für die Abnahme des neu eingeführten Taekwondo-Sportabzeichen zu erlangen.

Deutscher Jugend Cup Technik (Gehrden, DTU, 24.11.2019)

Am 23. November war es für unsere drei Blaurotgurt-Mädels endlich soweit. Das höchste Technikturnier für ihre Kup-Klasse auf Bundesebene, der Deutsche Jugend-Cup, fand in Gehrden anlässlich der Deutschen Meisterschaft statt. Das harte Training, um sich mit den Sportlerinnen anderer Landes-
verbände zu messen, hat sich gelohnt. Unsere Sportlerinnen haben sich super präsentiert und waren alle drei verdient im Finale der ersten Acht dabei. Tolle Leistung, super gemacht!

Off. Landesmeisterschaft Technik & Bruchtest (Kaltenkirchen, TVSH, 16.11.2019)

Mit 10 Sportlerinnen und Sportlern - davon 5 aus der Ü35-Gruppe - gingen die Taekwondoka des TuS Esingen in diesem Jahr bei der offenen schleswig-holsteinischen Landesmeisterschaft Technik & Bruchtest an den Start. Bei zum Teil stark besetzten Klassen zahlte sich der Trainingsfleiß in der Vorbereitung aus. Die Bilanz am Ende des Tages: 10 Medaillen bei 13 Starts.

Einblicke in die Selbstverteidigung (Tornesch, TuS Esingen, 18.10.2019)

Im Rahmen der Sportjugend-
kulturwochen des Kreises Pinneberg nutzen zehn Kinder- und Jugendliche mit großer Begeisterung unser Kennlernangebot zum Thema Selbstverteidigung und erhielten mittels praktischer Übungen einen ersten Überblick über die verschieden Bereiche der Selbstverteidigung. 

Herbst-Kup-Prüfung (Trappenkamp, TuS Esingen, 03.10.2019)

Am ersten Tag des Trainingslagers in Trappenkamp stellten sich drei Sportlerinnen und ein Sportler der Herausforderung ihrer nächsten Gürtelprüfung. Am Ende der Prüfung wurden alle Prüflinge mit der nächsten Graduierung belohnt. Wir gratulieren unseren Prüflingen und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß beim Taekwondo.

12. Taekwondo Classics (Gehrden, NTU, 28.09.2019)

Ein tolles Turnier!

Hoch motiviert fuhren wir Ende September zu acht nach Gehrden bei Hannover. Unsere Teens konnten hier ihre neu gelernte Form präsentieren und festigen und schnitten insgesamt sehr erfolgreich ab. Die vier Ü35-jährigen konnten unter Beweis stellen, dass sich Theos stetiger Trainingseinsatz lohnt: Vier Starts in unterschiedlichen Alters- und Leistungsklassen wurden alle mit einem Sieg gekrönt. 

2. off. Free Style Lehrgang (Hannover, NTU, 31.08.2019)

An einem der letzten heißen Sommertagen im August machten sich unsere Teens mit Theo zu einem Freestyle-Lehrgang in Hannover auf. Kein geringerer als der momentan erfolgreichste Freestyler Deutschlands, Lukas Stein, hatte Spaß daran, sein Wissen an unseren Trainer und seine Sportler weiterzugeben. Mit viel Engagement wurden Sprünge, Drehungen, Salti etc geübt.

Bundesbreitensportlehrgang (Bad Münder, DTU, 29.06.2019)

Eine Gruppe von sechs Sportlerinnen und Sportler nutzte im Rahmen des Bundesbreitensportlehrgangs in Bad Münder die Gelegenheit, sich von einer Reihe von hochkarätigen Taekwondoka über aktuelle Entwicklungen zu informieren und Anregungen für das eigene Training mitzunehmen.

Sommer-Kup-Prüfung (Ellerhoop, TuS Esingen, 23.06.2019)

Am letzten Wochenende vor den Sommerferien fand gemeinsam mit dem MTV Ellerhoop unsere Sommer-Kup-Prüfung statt. 21 Sportlerinnen und Sportler aus allen Altersklassen stellen sich dieser Herausforder-
ung. Nach der Absolvierung des Prüfungsprogamms konnten alle Prüflinge aus den Händen der Prüfer die Urkunde für ihre bestandene Kup-Prüfung in Empfang nehmen. Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und wünschen ihnen weiterhin viel Freunde am Taekwondo.

 

 

Fun-Cup (Glückstadt, TVSH, 22.06.2019)

Mit einer vergleichsweisen kleinen Gruppe von sechs Sportlerinnen und Sportler gingen die Taekwondoka des TuS Esingen beim Fun-Cup in Glückstadt an den Start. Aufgrund der ausgezeichneten Leistung der teilnehmenden Sportlerinnen und Sportler belegten diese den vierten Platz in der Vereinswertung. 
Ein beachtlicher Erfolg!

Landes-Dan-Prüfung (Neumünster, TVSH, 15.06.2019)

Dank eines vorbildlichen Trainingseinsatzes in ihrer Vorbereitung, hat Monika Wagner im Rahmen der Landes-Dan-Prüfung in Neumünster erfolgreich ihre Prüfung zum 1. Dan abgelegt. Wir gratulieren Monika ganz herzlich und wünschen ihr das ihre Taekwondo-Begeisterung weiterhin anhält.

2018

Bundes-Dan-Prüfung (Bad Homburg, DTU, 15.12.2018)

Am 15.12.2018 fand die Bundesdanprüfung der DTU in Bad Homburg statt. Insgesamt stellten sich 52 Sportlerinnen und Sportler aus dem gesamten Bundesgebiet den drei Prüfungsgremien, um den 4.-8. Dan zu erlangen. Die beiden Trainer des TuS Esingen Theo Jappe und Prof. Dr. Frank Steffen zeigten hervorragende Leistungen und meisterten ihre Prüfung zum angestrebten Dangrad mit Bravour. Wir gratulieren Theo Jappe zum 7. Dan und Prof. Dr. Frank Steffen zum 4. Dan und wünschen ihnen für die Zukunft weiterhin viel Spaß und Erfolg beim Taekwondo.

Taekwondo Tornesch feiert 10-Jähriges Bestehen!

2017

Fun Cup (Tornesch/TuS Esingen)

Zum 4. Mal haben wir den Fun Cup ausgerichtet und es konnte ein großer Zuwachs an Meldungen verbucht werden.

In diesem Jahr haben 207 Teilnehmer aus 20 Vereinen aus Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommer und Schleswig-Holstein für ein starkes Teilnehmerfeld gesorgt.

Nach einem tollen Turniertag konnten wir diesen mit dem 2. Platz in der Vereinswertung krönen und ausklingen lassen.

Und natürlich war auch wieder Verlass auf ein großes Team von Helfern und Unterstützern, aus den Reihen der Sportler und Eltern und dem Landesverband TVSH.
Eine sehr gut ausgestatteten Cafeteria hat für das leibliche Wohl gesorgt und insgesamt konnten wir reichlich Werbung für unseren Sport und Verein machen.

Vielen herzlichen Dank allen Unterstützern und Helfern und dem TVSH.

 

 

______________________________